Zukunftsstandort Schweiz?

public.jpeg

Was braucht der Standort Schweiz als Nährboden um weiter / oder noch besser als Produktionsstandort zu funktionieren? Eine Podiumsdiskussion an der Criterion 2019 zum Produktionsstandort Schweiz. Moderation: Daniel Frei.

Hinter einer Produktion verbirgt sich meist die Zusammenarbeit verschiedenster Partner.  Ein Mikrokosmos an Experten, das sicherstellt, dass ein Schweizer Produkt national oder gar international Bestand hat. Wir stellen uns dabei den Fragen: Was benötigt ein zukunftsfähiger Produktionsstandort Schweiz? Was sind die bedeutendsten Herausforderungen? Welches ist der richtige Umgang mit Swissness als Verkaufsargument? Wie viel Swissness ist überhaupt sinnvoll? Wie hilfreich ist dieses Label für den Export? Wie geht man mit den Materialien vor und nach der Produktion um? Welche Rolle muss dabei der Konsument einnehmen? Welche die Politik? Das Gespräch soll Antworten und ein Plädoyer von jenen geben, die es wissen müssen.

Gäste

Meret Ernst – Hochparterre

Meret Ernst ist Kunsthistorikerin, Vizepräsidentin der sda, Fachhochschulrätin des Kanton Zürichs und Redaktorin für Kultur und Design bei Hochparterre. Meret Ernst Spektrum umfasst Texte zu Forschungsprojekten, zu theoretischen Werken über Design, zu einzelne Produkten, zum Unternehmertum oder zur Autorschaft im Design.

hochparterre.ch/

Willi Glaeser - Wogg

Refold-Plakat_1-10-2.jpeg

Willi Glaeser war 1983 zusammen mit seinem Cousin Otto Co-Gründer der Schweizer Möbelmarke Wogg. Unter dem Label produzierte und vertrieben sie die Entwürfe zahlreicher namhafter Designer aus dem In- und Ausland. Am Criterion Festival stellt er (eine Criterion Exklusiv-Premiere!) einen neuen ultraleichten und ultraflach zusammenklappbaren Falthocker vor.

Aurel Aebi - Atelier Oï

Aurel Aebi gründete zusammen mit zwei Freunden Patrick Reymond und Armand Louis 1991 das Atelier Oï Ihr Ehrgeiz: mit einer disziplinenübergreifenden Arbeitsweise Normen brechen. Sie realisieren Projekte in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Design und Szenografie, in enger Beziehung zum Material. 

atelier-oi.ch

This Weber - This Weber Design

This Weber, studierte an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich Industrial Design. Seit April 2010 eröffnete This Weber sein eigenes Atelier in Zürich und arbeitet für verschiedene Kunden im In- und Ausland. Seit Herbst 2010 lehrt er als Gastdozent für Möbeldesign an der Hochschule Luzern im Departement Design und Kunst.

thisweber.com

Daniel Frei